Wirkung der Ernährung auf Akne

Wenn Akne auf dem Körper und meistens auf dem Gesicht erscheint, versuchen die meisten Menschen, sie mit Kosmetika zu verstecken, und versuchen nicht einmal, die Ursachen für einen solchen Hautausschlag zu ermitteln.

Diät gegen Akne ist ein guter Weg, um das Problem von innen zu lösen. Eine Diät aus Akne für die Haut ist sehr nützlich, wenn Sie alle Empfehlungen von Dermatologen befolgen.

Foto 2 - Akne-Problem

Achtung Akne!

Akne - ein Hautausschlag, der hauptsächlich bei Jugendlichen auftritt, aber auch auf der Haut und bei Erwachsenen auftreten kann. Akne, eine Vielzahl von Hautausschlägen und Akne, meistens auf den Wangen. In der Regel hinterlässt eine solche Akne Narben und Narben im Gesicht. Ein solcher Ausschlag tritt aufgrund hormoneller Veränderungen, mit Problemen mit dem Verdauungssystem und allergischen Reaktionen auf.

Foto 4 - Gesundes Essen hilft gegen Akne

Jeder weiß, dass die Ernährung einer Person den Zustand seiner Haut beeinflusst, weshalb man die Haut von einem Hautausschlag befreien kann. Man kann die richtige Ernährung von Akne im Gesicht verwenden. Die Diät der Akne im Gesicht basiert auf dem Ausschluss von Nahrungsmitteln und Produkten, die zu einer Zunahme der Zahl von Hautausschlägen führen können.

Foto 5 - Unsachgemäße Ernährung kann Akne verursachen.

Wie wirkt sich Diät auf Akne aus?

Dermatologen argumentieren, dass die Ursachen von Akne nicht nur falsche Ernährung oder hormonelle Störungen sein können, sondern auch Probleme mit dem Gastrointestinaltrakt (Gastrointestinaltrakt) oder 12 Zwölffingerdarmgeschwüren. Deshalb müssen Sie, bevor Sie eine Diät gegen Akne im Gesicht anwenden, die Erlaubnis und die Empfehlungen des behandelnden Arztes einholen. Bei Jugendlichen ist die Aknediät wirksam, da sie den Stoffwechsel des Körpers ausbalanciert.
Die Aknenahrung im Gesicht spielt eine Schlüsselrolle, vor allem für Menschen, deren Haut zum Auftreten einer solchen Erkrankung neigt. Zu diesen Personen gehören Personen mit empfindlicher Haut, fettiger oder trockener Haut und Jugendliche.
Die Hauptursachen für den Ausschlag im Gesicht:

  • ungesunde Ernährung sowie unzureichende Menge an notwendigen Mineralien und Vitaminen; Foto 6 - falsche Ernährung
  • Schlafmangel, Überlastung und ständiger Stress; Foto 7 - Schlafmangel
  • geschwächte Immunität; Foto 8 - Geschwächte Immunität

Foto 9 - Probleme des Verdauungstraktes

  • allgemeine Hypothermie des Körpers. Foto 10 - Allgemeine Hypothermie
  • Unabhängig von der Ursache für das Auftreten von Akne im Gesicht ist es notwendig, sie mit der Wiederherstellung der Funktionen des Magens zu bekämpfen.

    Es ist wichtig! Um die Haut des Gesichts und des ganzen Körpers zu reinigen, müssen Sie 1 TL hinzufügen. In 500 ml Wasser salzen und diese Lösung auf leeren Magen trinken. Nach 30 Minuten ein Glas Kefir trinken. Salz befreit den Körper von Giftstoffen und Kefir hilft, die Darmflora wieder herzustellen. Mit diesem Rat können Sie nicht nur Akne (bei längerer Anwendung (am Tag)) loswerden, sondern auch Ihren Körper von schädlichen Substanzen reinigen.

    Foto 11 - Diät für Akne

    Wie essen, so dass es keine Akne gibt?

    Bevor Sie eine Diät einnehmen, müssen Sie feststellen, ob Lebensmittel in Ihrem Fall Akne beeinflussen. Dazu müssen Sie sich einer umfassenden Untersuchung unterziehen.
    Um zu verstehen, was Sie essen müssen und wie Sie Akne beseitigen können, müssen Sie die folgenden Tipps befolgen:

    1. Versuchen Sie, Ihr Menü zu diversifizieren. Die Produkte müssen sorgfältig ausgewählt werden.
    2. Akne-Lebensmittel sollten süß, mehlig und salzig sein (Chips, Cracker, Nüsse sind ebenfalls in dieser Kategorie enthalten). Foto 12 - Beseitigen Sie das Süße, Mehl, salzig

    Einmal pro Woche können Sie einen Obsttag organisieren und nur Obst essen. Daher ist das Reinigen des Körpers nicht umsonst.

    Wenn Sie einen Dampfgarer oder einen langsamen Kocher haben - sehr gut, denn diese Geräte helfen Ihnen, den Geschmack und die Vitamineigenschaften der Produkte zu bewahren.

    Es ist wichtig! Wenn Sie Speisen in einem Doppelkocher oder einem langsamen Kocher zubereiten, müssen Sie nicht viel Öl und Fett verwenden, was sich positiv auf die Nahrung und Ihren Körper auswirkt.

    Foto 17 - Gekocht kochen

    Wenn Sie nicht wissen, was Sie essen müssen, um Akne zu bekommen, müssen Sie zuerst über die Ernährung nachdenken, wobei das Gleichgewicht der Vitamine und Mineralien zu berücksichtigen ist.

    Nützliche Bestandteile der Diät:

    • Nahrungsmittel mit hohem Zinkgehalt; Foto 19 - Zinkhaltige Produkte

    Es ist wichtig! Zink hilft bei der Reinigung der Poren und normalisiert die Talgdrüsen.

    • Getreide und Lebensmittel, die viel Ballaststoffe enthalten; Foto 20 - Getreideprodukte

    Es ist wichtig! Faser hilft, die Arbeit des Darms zu normalisieren.

    • Vitamine (B, A, E);
    • Omega-Säuren enthaltende Produkte. Foto 21 - Produkte mit Omega-Säuren

    Es ist wichtig! Das Fehlen dieser Säuren im Körper führt zu hormonellen Störungen und zum Auftreten von Hautausschlägen.

    Alle diese Empfehlungen sollten bei der Erstellung einer Diät gegen Akne berücksichtigt werden, um die Ernährung zu normalisieren und die Körperfunktionen wiederherzustellen.
    Wenn Sie nicht wissen, wie man Akne verschwindet, ist die Buchweizendiät eine große Hilfe bei der Lösung dieses Problems. Es ist erwähnenswert, dass diese Diät auch für Menschen nützlich ist, die an Krankheiten leiden, die mit hohem Blutzucker in Verbindung stehen oder übergewichtig sind.

    Buchweizen ist ein hervorragender Fettverbrenner und hilft, den Körper von Giftstoffen und Schadstoffen zu reinigen.

    Welche Nahrungsmittel verursachen Akne und helfen, die Magen-Darm-Funktion zu normalisieren?

    Damit Gesichtsakne schnell verschwinden kann, müssen Sie diese Lebensmittel verwenden:

    • Getreide, zum Beispiel Buchweizen, Hirse oder Reisbrei als Hauptgericht oder als Beilage für Fleisch (Hauptgericht). Es ist erwähnenswert, dass diese Getreide auch für die Zubereitung von Suppe verwendet werden können. Foto 23 - Haferbrei - ein obligatorisches Produkt in der Ernährung
    • Obst und Beeren, sowohl ausländische als auch solche, die auf unserem Territorium wachsen; Foto 24 - Früchte und Beeren

    Es ist wichtig! Obst und Beeren können sowohl roh als auch gekocht oder gebacken verwendet werden.

    • Milchprodukte und Milchprodukte (vorzugsweise fettfrei); Foto 25 - Milchprodukte

    Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, Kuhmilch zu trinken. Es ist besser, sie ganz aus der Diät zu nehmen oder Ziegen- oder Sojamilch zu wählen. Es lohnt sich auch nicht, Molkereiprodukte vollständig zu verweigern, da sie die Entwicklung einer günstigen Darmflora beeinflussen.

    • Gemüse und Gemüse (diese Produkte können auch in großen Mengen konsumiert werden); Foto 26 - Gemüse und Gemüse

    Es ist wichtig! Von Produkten wie Gemüse und Kräutern sollte nicht aufgegeben werden, da sie den Körper und das Blut von Giftstoffen reinigen. Es wird empfohlen, Petersilie-Abkochungen zu trinken sowie Tee mit Ingwer zu brauen.

    • Brot (beliebiges, nicht weißes, kann Roggen oder Kleie sein); Foto 27 - Roggen- oder Kleiebrot
    • Getränke (grüner Tee, Kräutertees, frischer Saft aus Obst und Gemüse).

    Jetzt müssen Sie herausfinden, welche Produkte zu Akne im Gesicht führen:

    1. Weißbrot und süßes Gebäck. Foto 28 - Es wird nicht empfohlen, Weißbrot und Süßes zu essen
    2. Süß in jeder Form, einschließlich Marmelade und Honig. Foto 29 - Limit Süßigkeiten einschließlich Marmelade und Honig.
    3. Fetthaltige Mahlzeiten und Fast Food; Foto 30 - Reduzieren Sie den Fettgehalt der konsumierten Lebensmittel, essen Sie kein Fast Food
    4. Trauben, Kartoffeln, Eier und Bananen (diese Produkte sollten sparsam verwendet werden). Foto 31 - Essen Sie diese Lebensmittel sparsam Foto 32 - Essen Sie diese Lebensmittel nicht in großen Mengen
    5. Getränke wie Kaffee, kohlensäurehaltige zuckerhaltige Getränke, Alkohol und schwarzer Tee verursachen Akne. Foto 33 - Alkohol und Kaffee provozieren Akne

    Um gesund zu sein, müssen die Produkte bestimmt werden, die Akne auslösen, sowie die, die nicht gegessen werden können, um deren Auftreten in der Zukunft zu verhindern. Wenn Sie Akne haben - balancieren Sie Ihre Ernährung

    Kann Akne aus Süßigkeiten auftreten?

    Übermäßiger Konsum von Süßigkeiten beeinflusst nicht nur den Zustand Ihrer Zähne, sondern auch den gesamten Organismus. Wenn Sie nach der Antwort auf die Frage suchen: Beeinflusst Süße Akne? Ja natürlich!

    Foto 35 - Übermäßiger Konsum von Süßigkeiten wirkt sich auf den ganzen Körper aus. Foto 36 - Süßwaren beeinflussen das Erscheinungsbild von Akne

    Übermäßiger Konsum von Sucrosehaltigen Produkten führt zu einer Erhöhung der Produktion männlicher Hormone (Androgene). Diese Hormone beschleunigen die Talgproduktion, was die Poren verstopft und zum Auftreten von Akne beiträgt. Wenn Sie nicht wissen, warum Sie Akne im Gesicht haben, überdenken Sie Ihre Ernährung.

    Foto 37 - Süß kann eine Allergie in Form von Akne sein.

    Es ist wichtig! Akne auf der Vorderseite von Produkten, die Zucker enthalten, kann ein Signal von Allergien sein. In diesem Fall kann die Frage, wie der Ausschlag zu beseitigen ist, nur nach Rücksprache mit einem Dermatologen gelöst werden.

    Foto 38 - Reduzieren Sie den Verbrauch von Süßigkeiten

    Um "Zucker" -Akne loszuwerden, müssen Sie Ihre Ernährung überarbeiten und die Menge an Saccharose enthaltenden Produkten reduzieren. Auf die Frage, ob man Honig, Marmelade oder Süßigkeiten essen kann, lautet die Antwort: Es ist unmöglich.

    Foto 39 - Honig kann Allergien verursachen

    Es ist wichtig! Der Körper kann auf Honig anders reagieren. Kinder und Erwachsene können gegen dieses Produkt allergisch sein.

    Foto 40 - Akne kann durch schlechte Ernährung ausgelöst werden.

    Die Ursachen von Akne im Gesicht können sehr unterschiedlich sein, es ist wichtig, die beste Option zu wählen, um sie loszuwerden. Kann Akne durch schlechte Ernährung ausgelöst werden? Natürlich ist es die Hauptsache, herauszufinden, was in diesem Fall zu tun ist und wie gegen eine solche Krankheit zu kämpfen ist.

    Effektive Gesichtsaknediät: Empfohlene Diät für jeden Tag der Woche

    Das Problem des Kampfes um die Schönheit der Haut wird für Frauen immer wichtiger. Die Verschlechterung der Umwelt und die schlechte Ernährung führen dazu, dass immer mehr Mädchen über 18 unter dem Auftreten von Akne und Akne leiden.

    Im Verlauf der Behandlung ist nicht nur eine korrekte und umfassende Hautpflege wichtig, sondern auch eine geeignete Ernährung.

    Durch die richtige Ernährung kann das Problem der Hautläsionen effektiv gelöst werden.

    Was sollte eine Diät für die Reinigung der Haut von Akne und Akne im Gesicht sein, wie Sie Ihre richtige Diät und Menü für jeden Tag der Woche organisieren, um Akne loszuwerden, erfahren Sie aus diesem Artikel.

    Was wird Ernährung gegen Hautausschläge

    Ärzte, Dermatologen nennen mehrere Hauptursachen von Akne, die nicht mit dem prämenstruellen Syndrom assoziiert sind. Das:

    • hormonelle Störungen;

  • allergische Reaktion auf Kosmetika;

  • unsachgemäße Hautpflege;

  • falsche Ernährung und Störungen im Magen-Darm-Trakt.
  • Um das Problem zu beheben, werden normalerweise Medikamente verschrieben - Creme, Salbe und Talker -, um die äußeren Manifestationen der Akne zu entfernen und die tiefen Schichten der Epidermis von den pathogenen Bakterien zu behandeln, die Entzündungen verursachen.

    Aber ohne die richtige Ernährung zu etablieren, ist selbst eine medizinische Behandlung nicht wirklich effektiv. Daher verschreiben Ärzte spezielle Diäten gegen Akne im Gesicht, die dazu beitragen, die ordnungsgemäße Funktion des Darms zu nähren und wiederherzustellen und eine schöne Haut zu erreichen.

    In Kombination kann dieser Ansatz das Problem der Akne in Gesicht und Körper in relativ kurzer Zeit wirksam lösen.

    Die Diät liefert keine sofortigen Ergebnisse, die ersten Verbesserungen sind frühestens ein oder zwei Monate nach der Normalisierung der Diät sichtbar.

    Wissen Sie, wie ein Kürbis für den Körper einer Frau nützlich ist? Suchen Sie nach der Antwort auf die Frage in unserer Publikation.

    Lernen Sie mit Hilfe unseres Artikels die therapeutischen Eigenschaften von Zwiebeln und ihre Kontraindikationen kennen.

    Gibt es eine Verwendung in getrockneten Kiwis und was ist das? Dies wird eine detaillierte Überprüfung erzählen.

    Welche Lebensmittel zu essen

    Viele Mädchen haben hunderte Male von ihren Müttern und älteren Freunden gehört, wie schädlich Chips und anderes Fast Food sind, aber sie essen sie weiterhin.

    Und die Haut reagiert entsprechend: Der Körper entfernt Giftstoffe schlechter, die normale Funktion der Talgdrüsen geht verloren. Als Ergebnis tritt Akne auf Gesicht und Körper auf, die Poren werden vergrößert, die Talgproduktion wird erhöht, die Poren werden verstopft.

    Zusätzlich zu den aufgeführten Problemen gibt es häufig einen grauen, ungesunden Teint.

    Wenn Sie eine gesunde Haut und ein attraktives Aussehen erzielen möchten, reinigen Sie Ihren Kühlschrank von schädlichen Produkten. Das:

    • Chips, Cracker, Aromaverstärker und Mononatriumglutamat;

  • Nahrungsmittel mit hohem Zuckergehalt - es fördert aktiv die Aknebildung;

  • Mayonnaise und fette Saucen mit Konservierungsmitteln sollten ebenfalls von der Diät ausgeschlossen werden.

  • geräuchertes, gebratenes und fettes Fleisch sollte nicht konsumiert werden;

  • Kohlensäurehaltige Getränke mit Ausnahme von natürlichem Mineralwasser sind ebenfalls verboten.

  • Fast Food, starker schwarzer Kaffee auf leeren Magen und Alkohol sollten aus Ihrer Ernährung verschwinden.
  • Sie sollten sich darauf beschränken, süßes Gebäck zu essen und es durch natürliche Süßigkeiten - Honig, Beeren, Trockenfrüchte, hausgemachtes Soufflé - zu ersetzen.

    Und was ist bei der richtigen Ernährung gegen die Verschlimmerung von Akne und viel Akne hilfreich?

    Der echte Beatmungsbeutel für die Haut - alle Getreidesorten: Weizen, Reis, Haferflocken, Gerste und Buchweizen. Sie sind reich an Ballaststoffen, was sich positiv auf die Verdauung auswirkt und den Darm verbessert.

    Fettarmes, gekochtes Fleisch, Huhn und Weißfisch sind sehr nützlich, da sie eine Proteinquelle sind, die ein Baumaterial für neue Zellen ist.

    Hüttenkäse, Ryazhenka, Kefir und Milchprodukte sollten ständig in der Ernährung vorhanden sein. Sie wirken sich positiv auf den Darm aus, verbessern die Verdauung und reinigen den Körper von Giftstoffen. Enthalten Sie viel Kalzium.

    Alle Gemüse und Früchte mit Ausnahme von Hülsenfrüchten sind obligatorisch.

    Ungesüßte Kompotte, Mineralwasser und Kräutertees sind gut für Magen und Darm. Grüner Tee wirkt stark antioxidativ und verbessert den Stoffwechsel und die Hautgesundheit.

    Leinsamen- und Leinsamenöl helfen dabei, die übermäßige Cholesterinbildung zu bekämpfen und die Talgproduktion zu normalisieren. Sie können zu Getreide und Brei hinzugefügt werden. Auf Leinsamenöl zu kochen ist unmöglich.

    Fassen wir zusammen. Die richtige Ernährung bei einer Diät mit Akne und unreiner Haut sollte Lebensmittel umfassen, die Zink, Selen, Vitamine B, Vitamine A und E, Ballaststoffe und Eiweiß enthalten.

    Einige dieser Nährstoffe können in den Vitaminkomplexen gefunden werden und in Pillenform als Ergänzung zur Diät aufgenommen werden.

    Wöchentliches Menü für Akne

    Um Ihnen den Umstieg auf die richtige Ernährung zu erleichtern, haben wir unter Berücksichtigung der Empfehlungen von Dermatologen ein wöchentliches Diät-Menü zusammengestellt, um Akne loszuwerden.

    Sie können jedes Essen oder Getränk darin ersetzen, wenn Sie die oben genannten Empfehlungen beachten.

    Montag

    Frühstück: Hüttenkäse mit frischem Obst oder Beeren und Sauerrahm 250 Gramm, grüner oder Kräutertee, ein Sandwich auf Roggenbrot mit Käse und Butter.

    Mittagessen: Hühnersuppe mit Tomaten, Kohl und Reis. Salat aus Rettich, Sauerrahm und Frühlingszwiebeln. Von Getränken: Mineralwasser oder Kräutertee, können Sie eine Tasse schwachen Kaffee mit Milch ohne Zucker trinken.

    Abendessen: Salat mit Tomaten, Gurken und Gemüse mit Dressing mit Olivenöl und Zitronensaft. Fischeintopf in Sauerrahmsoße mit Reis zum Garnieren. Für die Süße - ein Obstsalat aus Bananen, Äpfeln und Orangen mit einem Joghurt-Dressing.

    Von Getränken - Mineralwasser mit Zitrone und Minze, grüner oder schwarzer Tee mit Milch. Shu Puer ist sehr nützlich - mit einer kleinen Menge Zucker, Salz und Milch.

    Dienstag

    Frühstück: Haferflocken mit Beeren auf Milch, heiße Toasts mit Käse und Tomaten auf Roggenbrot. Von Getränken - Pu-Erh oder schwacher Kaffee mit Milch.

    Mittagessen: Hühnerbrust in Folie gebacken, Gemüsesalat aus Paprika, Kirschtomaten und Salat mit Roggencrackern. Von Getränken - Mineralwasser, Kefir oder Kräutertee.

    Abendessen: Rote Bohnensuppe mit frischen Tomaten und Hühnerfleisch. Meeresfrüchtesalat mit Olivenöl-Dressing und Zitronensaft. Für süßes Syrniki ohne Zucker, mit frischen Beeren und Sauerrahm.

    Von Getränken - Tee, Ryazhenka oder Mineralwasser.

    Wenn Sie wissen möchten, wie nützlich Rotwein ist, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel zu lesen.

    In unserer ausführlichen Übersicht erfahren Sie mehr über die vorteilhaften Eigenschaften von Lauch.

    Und was sind die positiven Eigenschaften von Spinat für Frauen? Lesen Sie eine weitere Publikation.

    Mittwoch

    Frühstück: Ryazhenka, Hüttenkäse mit Trockenfrüchten, Obstsalat.

    Mittagessen: Lachssuppe mit Reis, gekochter Hähnchenbrustsalat mit Tomaten, Salat und frische Gurke. Mit Käse geröstet. Von Getränken: Kräutertee, airan, schwacher schwarzer Kaffee ohne Zucker.

    Abendessen: Gedünstetes Rindfleisch mit in saurer Sahne gedünsteten Pilzen, Hühnerbrühe.

    Von Getränken: Mineralwasser mit Zitrone ohne Gas, Tee mit Minze.

    Donnerstag

    Frühstück: Pfannkuchen auf Kefir mit Sauerrahm, Joghurt, Kaffee mit Milch ist nicht stark.

    Mittagessen: Buchweizenbrei mit Butter und Pilzen, Gemüsesalat. Von den Getränken: Mineralwasser mit Zitrone, Pfefferminztee, Kaffee ohne Milch.

    Abendessen: Gemüsesuppe ohne Fleisch, Hühnchenbrusteintopf, Obstsalat.

    Von Getränken: Kefir, Ryazhenka oder Airan.

    Freitag

    Frühstück: Hüttenkäse mit Rosinen und Nüssen, Joghurt, Kaffee mit Milch.

    Mittagessen: Toast mit Käse und Hühnchen, Salat mit Tomaten und Gurken, Hühnernudelsuppe. Obstsalat. Von Getränken: Kräutertee, Airan, Schwarztee.

    Abendessen: gekochte Zunge mit Reis, Obstsalat, Joghurt. Von Getränken: Mineralwasser, Milch oder Kefir.

    Samstag

    Frühstück: Müsli mit Beeren, Joghurt. Von Getränken: Mineralwasser oder Kräutertee.

    Mittagessen: gekochter Fisch oder gedünstet mit Gemüsebeilage, geröstet mit Käse. Mineralwasser mit Zitrone, schwarzer Kaffee ohne Zucker.

    Abendessen: Hüttenkäse mit frischem Obst, Buchweizenbrei mit in Folie gebackenem Hühnchen. Kräutertee oder Shu Puer.

    Sonntag

    Frühstück: Haferflocken mit Nüssen und Trockenfrüchten, Toast mit Käse. Ryazhenka oder Minztee.

    Mittagessen: Hühnersuppe, Gemüsesalat, Croutons mit Butter. Kaffee mit Milch oder Mineralwasser.

    Abendessen: Obstsalat, Käsekuchen mit Rosinen, Gemüsesalat mit Leber. Pfefferminztee oder Mineralwasser.

    Als Snack verwenden Sie am besten Obst, Nüsse oder Gemüsesalate. Es wird empfohlen, mindestens 2 Liter Mineralwasser pro Tag zu trinken.

    Fleisch oder Fisch werden nur gedünstet oder gekocht zubereitet, gebratenes Fleisch von der Diät sollte vollständig ausgeschlossen werden.

    Verwenden Sie zum Anrichten Olivenöl oder Walnussöl. Sonnenblumenöl und Margarine sind verbotene Lebensmittel.

    Wissen Sie, welche Vorteile Rüben für den Körper von Männern, Frauen und Kindern haben? Erfahren Sie jetzt mehr!

    Über die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen von grünem Rettich wird unsere Publikation berichten.

    Dieser Artikel beschreibt die heilenden Eigenschaften von Kamillentee sowie mögliche Schäden und Kontraindikationen.

    Ergebnisse

    Warten Sie nicht unmittelbar nach dem Übergang zu einer Aknediät im Gesicht auf ein sofortiges Ergebnis. Ärzte, Dermatologen nennen die Zahlen normalerweise 2 bis 4 Monate - der Körper braucht so viel, um den Mechanismus für die Normalisierung von Stoffwechselprozessen und die Beseitigung von Toxinen wieder aufzubauen und in Gang zu setzen.

    Der Vorteil ist, dass, nachdem Sie sich selbst mit gesunden Lebensmitteln vertraut gemacht haben, die ebenfalls lecker sind, Sie nicht bald wieder in die falsche Ernährung zurückkehren möchten.

    Hören Sie auf Ihren Körper und kümmern Sie sich darum. Eine gesunde Ernährung beeinflusst nicht nur den Zustand der Haut, sondern auch den allgemeinen Körperzustand und die Immunität.

    Beginnen Sie mit der Überwachung Ihrer Gesundheit, und Sie werden einen großen Schritt in Richtung eines gesunden Lebens und einer guten Stimmung machen. Und das Fehlen von Akne trägt nur dazu bei.

    Wie Sie Hautausschläge loswerden: Akne-Diät und gesunde Lebensmittelrezepte

    Akne ist eine ziemlich häufige Krankheit, nicht nur bei Teenagern, sondern auch bei Erwachsenen. Viele mit dem Auftreten von Akne versuchen jedoch, sie mit Hilfe von Kosmetika zu verbergen, was nicht immer effektiv ist und außerdem das Problem nicht beseitigt. Es ist seit langem bekannt, dass Unterernährung in erster Linie den Zustand der Haut beeinflusst. Als erstes müssen Sie die Ernährung anpassen. Die Ernährung von Akne basiert auf dem Ausschluss von Lebensmitteln, die das Auftreten von Hautausschlägen verursachen, von der täglichen Ernährung.

    Inhalt

    Video: 3 Superprodukte für die Haut ohne Akne ↑

    Beeinflusst die Esskraft die Akne ↑

    Viele Dermatologen sind der Meinung, dass die Ernährung das Erscheinungsbild der Akne nicht beeinflusst. Dies ist auf zwei Faktoren zurückzuführen. Erstens gibt es sehr wenig Forschung über die Beziehung zwischen Spezialdiät und Akne. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Marketingpolitik der Pharmaunternehmen auf eine steigende Nachfrage abzielt, mit anderen Worten, es ist für die Arzneimittelhersteller einfach nicht rentabel, die Wirksamkeit der Diät zu beweisen, wodurch die Bedeutung von Cremes, Salben und Pillen bei der Aknebehandlung verringert wird. Zweitens gibt es viele Beispiele, bei denen eine Person unter einer Diät an Akne leidet, während eine andere Person, die ungesunde und fetthaltige Nahrungsmittel zu sich nimmt, diese Krankheit nicht stört.

    Trotz der Meinung einiger Ärzte besteht der Zusammenhang zwischen gesunder Ernährung und Akne immer noch. Wenn eine Person eine bestimmte Neigung der Haut zur Akne hat, verschlimmert eine ungesunde Ernährung dieses Problem. Daher spielt eine ausgewogene Ernährung eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung von Akne und hilft bei der Bewältigung dieser Erkrankung. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie jedoch einen Dermatologen konsultieren. Tatsache ist, dass die Ursache der Akne manchmal chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts oder des endokrinen Systems sein kann. In diesem Fall ist eine Behandlung erforderlich.

    Eine der Ursachen von Akne - Mangel an Schlaf und Überarbeitung

    Ursachen von Akne ↑

    Die Hauptursachen für Akne sind:

    • ungesunde Ernährung, Mangel an Vitaminen und Mineralien für den Körper;
    • falscher Tagesablauf: Schlafmangel, Überarbeitung, übermäßige Belastung;
    • Schwächung der Immunität;
    • Hypothermie;
    • Darmprobleme.

    Eine übermäßige Menge an zuckerhaltigen und raffinierten Produkten in der Ernährung trägt zur Entwicklung einer großen Anzahl männlicher Hormone - Androgene - bei. Dies führt wiederum zu einer Erhöhung der Talgproduktion, die die Poren verschmutzt. Darüber hinaus trägt die Lebensmittelqualität zur Zerstörung des Verdauungssystems bei, was zu einer Schwächung der Darmmotorik führt und den Prozess der Giftentfernung aus dem Körper verlangsamt. Wie Sie wissen, spiegelt sich eine Verletzung der inneren Organe immer im Hautbild wider.

    Was auch immer der Grund ist, es ist notwendig, die Behandlung von Akne mit der Normalisierung des Verdauungstrakts und der Darmreinigung zu beginnen. Dafür gibt es in unserer Zeit viele Medikamente, die Bifidobakterien enthalten. Passen Sie die Arbeit des Darms zu Hause an. Probieren Sie dieses Rezept aus: Verdünnen Sie 1 Teelöffel Salz in 500 ml Wasser. Trinken Sie die Lösung morgens auf nüchternen Magen, trinken Sie nach 30 Minuten 1 Tasse Kefir. Salz entfernt Giftstoffe und schädliche Substanzen aus dem Körper, und Kefir stellt die Darmflora wieder her, sättigt sie mit nützlichen Bifidobakterien und entfernt Salzreste.

    Die Aknebehandlung sollte mit der Normalisierung des Verdauungstrakts und der Darmreinigung beginnen

    Grundprinzipien der Aknediät ↑

    1. Variieren Sie Ihr Menü. Versuchen Sie, ständig Speisen zu wechseln. Ihre Ernährung sollte verschiedene Fleischsorten, Gemüse, Obst und Getreide enthalten.
    2. Diät von Akne im Gesicht in erster Linie für die Ablehnung von Süßem, Mehl sowie Salz und salzigen Lebensmitteln: Chips, Cracker, gesalzene Nüsse.
    3. Bei jedem Stromversorgungssystem müssen Sie den Trinkmodus einhalten. Wasser spielt eine wichtige Rolle bei der Reinigung des Körpers und sättigt ihn mit Feuchtigkeit. Daher müssen Sie täglich mindestens 2 bis 2,5 Liter reines Wasser ohne Kohlensäure trinken.
    4. Es wird nützlich sein, Kleie in Ihre Ernährung aufzunehmen. Sie enthalten eine große Menge an Ballaststoffen, die für eine korrekte Darmfunktion erforderlich sind. Ein Tag wird empfohlen, um 4-6 Esslöffel Kleie zu verwenden. Sie können zu Müsli und anderen Gerichten hinzugefügt werden.
    5. Sehr wichtig ist die richtige Zubereitungsmethode. Versuchen Sie, Speisen für ein paar zu kochen, zu kochen, zu braten, zu backen oder zu kochen. Während der Diät wird es sehr nützlich sein, einen Doppelkocher oder einen langsamen Kocher zu verwenden, mit dem Sie ohne Öl und Fett kochen können. Außerdem können Sie mit dieser Zubereitungsart Vitamine in Lebensmitteln speichern.
    6. In Ihrer Ernährung müssen Suppen und Suppen vorhanden sein.
    7. Es ist sinnvoll, einmal pro Woche Nüchterntage mit Obst und Gemüse zu arrangieren.

    Die Akne-Haut-Diät basiert ebenfalls auf einem Gleichgewicht von Vitaminen und Mineralstoffen. Ihre Ernährung muss Lebensmittel enthalten, die Folgendes enthalten:

    • Zink reguliert die Talgdrüsen und hilft, die Hautporen zu reinigen;
    • Faser, die die Arbeit des Darms normalisiert;
    • Vitamine der Gruppe B, E und A;
    • Omega-Säuren, deren Mangel im Körper provoziert hormonelle Störungen und das Auftreten von Hautentzündungen.

    Diät für Akne bedeutet eine große Menge an Gemüse und Obst.

    Zulässige und verbotene Produkte ↑

    Die Diät für Aknediät sollte die folgenden Nahrungsmittel umfassen.

    1. Körner: Haferflocken, Buchweizen, Hirse, Gerste, Perlgerste, Reis. Es kann in Form von Haferbrei oder Beilagen zum Hauptgericht verwendet werden.
    2. Früchte, Beeren: Bananen, Orangen, Grapefruit, Pfirsiche, Pflaumen, Birnen, Aprikosen (auch getrocknet), Kirschen, Eberesche, Johannisbeeren, Hagebutten, Sanddorn. Achten Sie darauf, Zitronensaft oder natürlichen Zitronensaft in Ihr Menü aufzunehmen.
    3. Milch- und Milchprodukte: Joghurt, Kefir, fettarmer Käse, Milch mit geringem Fettanteil. Kuhmilch ersetzt besser Ziege oder Soja.
    4. Gemüse, Gemüse: Gurken, Tomaten, Karotten, Rüben, Kohl, Mais, Hülsenfrüchte (Erbsen, Linsen, Bohnen), Spinat, Petersilie. Es ist nützlich, Petersilie abzuspritzen und auf leeren Magen zu trinken. Stellen Sie sicher, dass Sie Knoblauch und Ingwer in Ihre Diät aufnehmen. Diese Produkte helfen dabei, Blut und Haut zu reinigen und die Immunität zu verbessern.
    5. Brot: Roggenmehl oder Vollkornmehl.
    6. Fleisch: Kaninchen, Huhn, Truthahn, fettarmes Kalbfleisch, Soja-Fleisch.
    7. Getränke: Wasser, grüner Tee, Kräutertees, Mineralwasser, frisch gepresste Säfte aus Gemüse und Früchten (Apfel, Orange, Karotte, Kohl, Rüben).

    Die Diät gegen Akne basiert auf dem Ausschluss der folgenden Produkte von der Diät.

    1. Weißmehlbrot, süßes Gebäck, Süßwaren.
    2. Süß: Zucker, Marmelade, Schokolade, Honig, Süßigkeiten, Eis.
    3. Feines Essen und Fast Food: Chips, Cracker, Kekse, Cornflakes, Fast Food.
    4. Kartoffeln, Bananen, Trauben.
    5. Würzige Gewürze und Gewürze.
    6. Gebratene, geräucherte, fette Speisen.
    7. Eier - Sie können nicht mehr als zwei Stücke pro Woche konsumieren.
    8. Getränke: Kaffee, schwarzer Tee, alkoholfreie Getränke.

    Milchprodukte normalisieren die Darmflora, was die Haut reinigt

    Diät der Akne am Tag: Was im Menü enthalten

    Frühstück: Haferbrei, 1-2 Früchte, grüner Tee.

    Mittagessen: Hühnersuppe, gekochtes Ei, Karottensaft.

    Abendessen: gedünsteter Fisch, Gemüsebeilage, eine Scheibe Roggenbrot, Hagebuttenbrühe.

    Frühstück: 100 g fettarmer Käse, Beerensaft.

    Mittagessen: Suppe aus fettarmem Rindfleisch, grüner Tee.

    Abendessen: gekochte Hühnerbrust (150 g), Gemüsegarnitur, ein Glas Kefir.

    Frühstück: Obstsalat, Preiselbeersaft.

    Mittagessen: Gemüsesalat, Kaninchenfleischsuppe, grüner Tee.

    Abendessen: Buchweizenbrei auf dem Wasser, ein Glas Ryazhenka mit einem geringen Fettanteil.

    Frühstück: Müsli, Müsli, Obstsalat, grüner Tee.

    Mittagessen: Putenfleischsuppe, Kompott.

    Abendessen: gekochtes mageres Kalbfleisch, gedünstetes Gemüse, ein Glas Magermilch.

    Bevorzugen Sie gesunde Ernährung und Ihre Haut wird gesund erscheinen

    Frühstück: fettarmer Hüttenkäse, Gemüsesalat, grüner Tee.

    Mittagessen: Fischsuppe aus fettarmen Sorten, eine Scheibe Schwarzbrot mit Käse, Brühe Hüften.

    Abendessen: Buchweizenbrei, Gelee.

    Frühstück: Gemüsesalat mit Zitronensaft, gekochtes Ei, 150 g Kefir.

    Mittagessen: Hühnerbrust, gedünstet, Gerstenbrei, Kompott.

    Abendessen: Obstsalat, eine Scheibe fettarmer Käse, grüner Tee.

    Frühstück: Hirsebrei, 1-2 Früchte, ein Glas Ryazhenka mit niedrigem Fettgehalt.

    Mittagessen: Hühnersuppe, eine Scheibe Vollkornbrot, grüner Tee.

    Abendessen: gedünsteter Fisch, fettarmer Hüttenkäse, Gelee.

    Liste nützlicher Produkte für Aknediät

    Es lohnt sich, darauf zu achten!
    Die erste Woche der Diät Akne auf der Haut kann noch mehr erscheinen. Mach dir keine Sorgen und kündigte an! Die Stärkung der Akne ist nur die Reaktion des Körpers auf die Entfernung von Toxinen und Toxinen. Im Laufe der Zeit verschwindet Akne.

    Welche Gerichte helfen Akne zu vergessen: Rezepte ↑

    • Hähnchenfilet mit Gemüsebeilage

    Auberginen waschen, in Ringe schneiden, leicht salzen und 30 Minuten ziehen lassen. Dann das Hähnchenfilet in kleine Stücke schneiden, Paprika, Tomaten, Karotten und Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Schmorpfanne mit einem dicken Boden mit Olivenöl bestreichen, Tomaten, Zwiebeln und Hühnerfleisch dazugeben, Auberginen, Karotten und Paprikaschoten darauf geben. Jede Schicht nach Geschmack kann mit Kräutern bestreut werden. Bei mittlerer Hitze 40-45 Minuten ziehen lassen.

    Schneiden Sie das magere Rindfleisch in kleine Stücke, gießen Sie die Sojasauce darüber und wickeln Sie es in ein Spinat- oder Sauerampferblatt. Legen Sie eingewickeltes Fleisch, zerkleinerte Möhren, Reis und gekochten Mais bis zur Hälfte auf einem Blatt Folie. Besprühen Sie die Schüssel mit Sojasauce und wickeln Sie die Folie in Form eines Umschlags ein. Fleisch mit Gemüse im Ofen 40-60 Minuten backen.

    Den mageren Fisch in Portionen schneiden und mit Zitronensaft bestreuen. Top mit geschnittenen Karotten, Zwiebeln und Deckel mit Tomatenscheiben. Bestreuen Sie den Fisch mit Grünzeug und geben Sie ihn 30 Minuten lang in einen Doppelkocher.

    Gurken und Tomaten in Scheiben schneiden, fein gehackte Zwiebeln und gekochte Bohnen hinzufügen. Den Salat mit Olivenöl würzen.

    Die richtige Ernährung sollte mit Verfahren zur Pflege der Problemhaut kombiniert werden

    Durch die Beobachtung der Akne-Diät, deren Bewertungen in den meisten Fällen seine Wirksamkeit unter Beweis stellen, verbessern Sie nicht nur den Zustand der Haut und reduzieren die Anzahl der Hautausschläge, sondern lernen auch, richtig zu essen. Die ersten Ergebnisse werden in ca. 3-4 Wochen erscheinen. Denken Sie daran, dass jede Diät in Kombination mit der richtigen Tagesform und zusätzlichen Verfahren zur Hautpflege des Gesichts eine viel größere Wirkung hat.

    Akne-Diät-Regeln - saubere Haut ohne Stress

    Sie haben all die neuartigen Heilmittel gegen Akne ausprobiert, im Schönheitssalon buchstäblich "vorgeschrieben" und fiesen Beulen immer noch "auf der Haut". Ärzte sagen, dass die Akne-Krankheit im Körper verwurzelt ist, so dass äußere Wirkungen auf Akne nicht immer wirksam sind. Aber die Reinigung des Verdauungssystems und die gut zusammengesetzte Diät der Akne können Sie ein für alle Mal vor dem Unglück retten. Möchten Sie diese Empfehlungen selbst ausprobieren? Weise bewegen!

    Problem Nummer 1 - die Normalisierung der Eingeweide

    Damit die Akne- und Akne-Diät so effektiv wie möglich ist, muss das Verdauungssystem darauf vorbereitet sein. Manchmal reicht es aber schon aus, eine solche Reinigung vorzunehmen, und die Haut wird wieder makellos.

    "Warum ist es notwendig, da die Eingeweide mit der Haut verbunden sind?" - fragen Sie. Es ist einfach: Wenn die inneren Organe „Müll“ sind, muss die Haut einige ihrer Funktionen übernehmen. Stellen Sie sich eine Situation vor: Ihr Verdauungssystem funktioniert schlecht, was dazu führt, dass Probleme mit dem Stuhlgang auftreten, das Essen beginnt zu faulen und sich in einem solchen Zustand entlang des Verdauungstraktes zu bewegen. Wenn der Darm ausfällt, müssen Sie sich mit der Haut verbinden und die Reinigungsfunktionen übernehmen.

    Was heißt das Die Freisetzung verschiedener Arten von Schlacke aus dem Körper an die Hautoberfläche und das Eindringen von überschüssigem Fett in die Poren, was, wie Sie verstehen, unweigerlich zum Auftreten einer verhassten Akne führt. Wenn Sie die internen Ursachen solcher negativen Veränderungen beseitigen, werden ästhetische Probleme verschwinden.

    Wie reinige ich den Darm richtig? Trinken Sie auf leeren Magen sofort nach dem Aufwachen einen salzigen "Cocktail". Für die Herstellung eines solchen medizinischen Getränks benötigt man einen halben Liter Becher Wasser und einen Teelöffel (mit einer kleinen Rutsche) einen Löffel Salz. Rühren Sie die Lösung gründlich um und trinken Sie sie in einem Zug. Eine halbe Stunde können Sie die üblichen Dinge tun. Dann trinken Sie eine Tasse frischen Kefirs (Fett spielt keine Rolle).

    Fertig Dies bedeutet, dass der Prozess einen richtigen Start hat, und dies ist nur der halbe Erfolg des Verfahrens. Was wird als nächstes passieren? Salziges "Cocktail" trägt zur Entfernung von Schlacke, Toxinen und anderem "Müll" aus dem Verdauungssystem bei. Kefir neutralisiert auch das verbleibende Salz und reichert den Darm an, was für den Körper von Vorteil ist, und folglich auch Schönheitsbakterien. Natürlich reicht eine solche Prozedur nicht aus, um Akne dauerhaft loszuwerden, aber wenn Sie die beschriebene Technik 10 Mal wiederholen, wird das Ergebnis nicht nur für Sie, sondern für Ihre gesamte Umgebung spürbar.

    Haben Sie schon einmal versucht, abzunehmen? Gemessen an der Tatsache, dass Sie diese Zeilen gelesen haben, war der Sieg nicht auf Ihrer Seite.

    Vor kurzem wurde das Programm "Testkauf" auf Channel One veröffentlicht, in dem sie herausfanden, welche Produkte zur Gewichtsabnahme funktionieren und welche nicht einfach zu verwenden sind. Die Goji-Beeren, Rohkaffee, Turboslim und andere Superfoods kamen in den Rahmen. Welche Werkzeuge den Test nicht bestanden haben, erfahren Sie im nächsten Artikel. Lesen Sie den Artikel >>

    Sie können sich eine solche Prozedur nicht leisten, denn innerhalb von 10 Minuten nach dem Aufwachen fliegen Sie aus dem Haus "Kugel"? Sind Sie auf Geschäftsreise und bewahren Sie keine Produkte im Zimmer auf? Dann brauchen Sie einen vereinfachten Weg. Kaufen Sie in Ihrer nächsten Apotheke alle Arzneimittel, die Bifidobakterien enthalten. Diese winzigen "harten Arbeiter" werden die Arbeit des Darms innerhalb weniger Tage anpassen und von Ihnen unbemerkt bleiben.

    Es ist wichtig zu wissen! Unabhängig davon, welche Reinigungsmethode Sie bevorzugen, beachten Sie die Regelmäßigkeit des Stuhls. Dauerhafte Verstopfung kann alle Ihre Arbeiten durchkreuzen.

    Problem Nummer 2 - der Ausschluss schädlicher Produkte von der Ernährung

    Manchmal reicht es aus, die fünf unrentablen Gerichte vom Menü zu entfernen, und nach einer Woche werden Sie feststellen, wie sich die Haut verändert. Welche Produkte müssen also zumindest für eine Weile vergessen?

    • alkoholische Getränke;
    • Fast Food;
    • Fast Food und Fertiggerichte;
    • übermäßige fetthaltige Lebensmittel;
    • Snackprodukte (Chips, Cracker und dergleichen);
    • würzige Gewürze;
    • Essen mit vielen Eiern;
    • Konserven und Pickles;
    • Weißbrot;
    • geräucherte Produkte;
    • Gerichte mit Farbstoffen und anderer "Chemie";
    • fetthaltiges Fleisch / Fisch;
    • Zucker und seine Produkte, einschließlich Marmelade und Gebäck;
    • Honig
    • schokolade;
    • Sandwiches;
    • Kaffee;
    • süßes Soda;
    • Schwarzer Tee.

    Darüber hinaus ist es sehr moderat, Mehlgerichte zu verzehren, zu versuchen, weniger als üblich zu salzen, gebratene Speisen zu meiden (selbst aus der Liste der erlaubten Produkte) und bevorzugen das Dämpfen.

    Die Prinzipien der Ernährung, um Akne loszuwerden

    Ich bin froh, dass die Diät gegen Akne keine Kontraindikationen hat. Alle Opfer von Akne können die Grundregeln befolgen und dadurch die Krankheit vollständig loswerden.

    Welche Prinzipien des Akne-Systems sind also grundlegend?

    • Die Speisekarte sollte abwechslungsreich sein, man kann nicht jeden Tag das Gleiche essen. Eine richtig zusammengesetzte Diät der Akne sollte täglich verschiedene Gerichte umfassen. Der Wechsel von gesunden Lebensmitteln ist das Hauptmotto des Heilmenüs. Wenn Sie heute Buchweizen gegessen haben, müssen Sie morgen Reis (und ungeschälte, braune oder schwarze Sorten) und übermorgen Weizenmüsli hinzufügen. Pasta sollte nicht missbraucht werden, essen Sie Pasta nur einmal pro Woche.
    • Folgen Sie dem Trinkregime. Während der Darmreinigung und Diät ist die Austrocknung des Körpers gefährlich, da er alle Ihre Arbeiten "auslöschen" kann. Trinken Sie etwa 1,5 Liter Flüssigkeit, bevorzugen Sie nicht kohlensäurehaltiges Wasser, grünen Tee (natürlich ohne Zucker). Sie können sich auch einmal täglich frischen Saft leisten.
    • Nach und während der Mahlzeit kann keine Flüssigkeit konsumiert werden. Waschen Sie Ihre Speisen ab - eine schlechte Angewohnheit für alle, die klare Haut haben möchten. Sie können in einer halben Stunde trinken und besser eine Stunde, nachdem Sie vom Tisch aufgestanden sind.
    • Wie bereits erwähnt, sollten fetthaltige Lebensmittel zum Zeitpunkt der Beseitigung von Akne aus dem Menü ausgeschlossen werden. Wir sprechen jedoch von gesättigten Fetten, wohingegen ungesättigte Fette, z. B. Olivenöl, zur Bekämpfung von Akne sehr nützlich sind.
    • Es ist verboten an der Schlafschwelle zu tanken, da dann die Gärung der Nahrung beginnen kann, was sich negativ auf den Zustand der Haut auswirkt.
    • Achten Sie mehr auf Vitamine und Spurenelemente, die in natürlichen Produkten enthalten sind. Vitamin A, das reich an Nahrungsmitteln wie Karotten, Aprikosen, Spinat, Leber, Sauerampfer, schwarzen Johannisbeeren und Orangengemüse ist, ist äußerst wichtig für die Hautreinheit und die Jugend. Ebenso wichtig ist Vitamin E, das für die Schönheit der Haut verantwortlich ist. Sie finden es in Walnüssen und Mandeln. Um den Stoffwechsel zu verbessern, ist es nützlich, Lebensmittel zu essen, die Vitamin B enthalten, beispielsweise Kohl, Buchweizen, Käse, Bohnen und Bohnen. Zink ist ein wichtiges Spurenelement bei der Bekämpfung von Akne, da es die Aktivität der Talgdrüsen verringert und die Poren der Haut weniger verstopfen. Zink kommt in Rindfleisch, Spargel, Kälberleber, Hering und Weizenkleie vor.

    Ärzte empfehlen zu essen, indem sie sich zu einer bestimmten Zeit an einem Tisch niederlassen, die Mindestanzahl an Mahlzeiten pro Tag beträgt 3. Es ist besser, reichliche Feste für eine Weile abzulehnen.

    Wie man das richtige Menü macht

    Ihre Diät ist nicht eine Zeit der Akne loszuwerden sollte 3 volle Mahlzeiten und ein paar Snacks enthalten. Auf welche Produkte empfehlen Ärzte sich zu fokussieren?

    • Fisch, der reich an Omega-Säuren ist, die die Schönheit der Haut verbessern;
    • pflanzliche Nahrung (Obst / Beeren, Gemüse, Gemüse), reich an Ballaststoffen, aufgrund deren Verbrauch der Stuhl regelmäßig wird;
    • nützliche Getreide (Buchweizen, Gerste, Naturreis, Haferflocken und Hirsebrei);
    • Brot aus Roggenmehl, Kleie (vorzugsweise grob);
    • Knoblauch, der sich wohltuend auf den gesamten Körper auswirkt;
    • Zitrone (besonders während einer fetthaltigen Mahlzeit, wenn auch nützlich);
    • mageres Fleisch (insbesondere Truthahn und Kaninchen);
    • fermentierte Milchprodukte, aber nicht sehr hohen Fettgehalt, die für die Normalisierung der Verdauung sehr nützlich sind.
    zum Inhalt ↑

    Ungefähre Speisekarte für den Tag

    Für diejenigen, die Besonderheiten lieben und das Menü nicht selbst erstellen möchten, finden Sie unten eine Variante der Diät für 1 Tag. Sie können es als Beispiel nehmen.

    • Frühstück Gönnen Sie sich eine Portion (150 g) fettarmer Hüttenkäse mit ein paar getrockneten Früchten und Nüssen. Eine halbe Stunde später spülen Sie die Mahlzeit mit grünem Tee ab.
    • Snack Bereiten Sie einen Obstsalat vor und würzen Sie das Gericht mit einer Prise Zimt.
    • Mittagessen Sie können einen Teller Borsch mit Vollkornbrot essen.
    • Hoher Tee Gönnen Sie sich fettarmer Joghurt mit Pflaumen, die den Verdauungsprozess verbessern.
    • Abendessen Abends können Sie Buchweizenbrei mit Rindfleisch und 1 Tomate essen.
    zum Inhalt ↑

    Die nützlichsten Produkte zur Bekämpfung von Akne

    Wie Sie sich erinnern, sollte das Abendessen nicht vor dem Schlafengehen sein. Essen Sie einige Stunden, bevor Sie einschlafen. Wenn Sie es gewohnt sind, abends etwas zu kauen, machen Sie eine Ausnahme für Kefir.

    Mit Hilfe der beschriebenen Methode, Akne loszuwerden, können Sie saubere Haut erreichen und schöner werden.

    Im Geheimen

    Haben Sie schon einmal versucht, abzunehmen? Gemessen an der Tatsache, dass Sie diese Zeilen gelesen haben, war der Sieg nicht auf Ihrer Seite.

    Vor kurzem wurde das Programm "Testkauf" auf Channel One veröffentlicht, in dem sie herausfanden, welche Produkte zur Gewichtsabnahme funktionieren und welche nicht einfach zu verwenden sind. Die Goji-Beeren, Rohkaffee, Turboslim und andere Superfoods kamen in den Rahmen. Welche Werkzeuge den Test nicht bestanden haben, erfahren Sie im nächsten Artikel. Lesen Sie den Artikel >>

    Blog Galina Baksheeva

    Flüstere alle Geheimnisse der Frauen

    • Hosting
    • almazburCef
    • Tosha
    • Nicolas
    • Kirill
    • Igor
    • Violetta-53g. G.Vladimir
    • Hatice
    • Tosya
    • Tatarin
    • Nikos
    • Mary
    • Irakli
    • Venus
    • Vasek
    • Bakdaulet
    • Anna-Maria
    • Anastasia
    • Albishka
    • Alexander
    • teploCef
    • SkvburCef
    • remontokna.com.ua
    • liecrookHeds
    • kontactddea
    • jlica.ru
    • fashionapp.ru
    • advokatCef
    • WillieGoorb
    • Webhosting
    • Virtuelle private Server
    • TramadolCef
    • SetkanaoknoGeame
    • SeptikCef
    • Robertnek
    • Nikitenkopt38
    • Matthewtup
    • JesusCen
    • Jasonfat
    • Georgevak
    • Glück
    • Chrisraf
    • AndrewHow

    Wie, um die Akne für immer loszuwerden?

    Der Autor: Baksheeva Galina 28.04.2016

    Es geht um eine Diät gegen Akne im Gesicht, wir reden heute darüber. Immerhin ist dies eine der Behandlungsmethoden, und denken Sie daran - falsche Ernährung verursacht Hautausschläge.

    Beginnen wir nicht mit Hautproblemen und nicht nur mit der Behandlung draußen, sondern auch mit der Haut. Das heißt, wir werden darüber nachdenken, was wir essen, welchen Produkten wir den Vorzug geben und welche ganz aufgegeben werden sollten, und das Ergebnis wird sehr bald sichtbar sein.

    Richtige Ernährung - die Garantie für Gesundheit. Unter den vielen schädlichen Produkten, die wir in unserem ganzen Leben verwendet haben, gibt es eine große Auswahl an Wunden. Wir werden sie nicht alle in diesem Artikel aufführen, sondern uns auf ein Problem wie Akne konzentrieren.

    Wenn sich entzündete, rote oder innere Akne auf der Haut befinden, ist dies ein Leuchtfeuer mit vielen „Schmutz“, Schlacken und Zersetzungsprodukten im Körper. Es ist notwendig, eine richtige Ernährung festzulegen, wie viele Probleme sich von selbst lösen werden.

    Welche Produkte sollten entsorgt werden?

    Zuallererst aufhören, viele Süßigkeiten zu essen, verursachen große Mengen Zucker im Blut Darm- und Pankreaserkrankungen. Kohlensäurehaltige Getränke, Süßigkeiten, Muffins mit Sahne, Zucker, Kekse - all dies wird dringend durch Obst und frische Säfte ersetzt.

    Alkohol ist von allen Seiten schädlich. Häufige Anwendung beeinträchtigt die Leber stark, verletzt den Stoffwechsel, was wiederum zu Talgdrüsenüberschuss führt.

    Die Haut wird fettig und Akne erscheint darauf. Für die Gesundheit ist Alkohol nur in Form von Rotwein guter Qualität erforderlich, der nicht mehr als 150 Gramm beträgt. Nicht missbrauchen!

    In unserer Zeit des ständigen "Rennens" verwenden viele von uns Produkte wie Chips, Hamburger, Fertiggerichte. Sie sind sehr schädlich! Jeder von uns weiß das, aber niemand kann sich widersetzen, er wird auf Schritt und Tritt verkauft und ist so knapp verfügbar.

    Und es gibt einen solchen Zeitplan und einen Rhythmus des Lebens, dass wir einfach keine Zeit zum Kochen haben und wir müssen nichts weiter tun, als bestenfalls Halbfabrikate zu essen. Sofort ablehnen, weil Ihnen die Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes und alle daraus resultierenden Folgen zur Verfügung gestellt werden!

    Grundregeln für gesundes Essen

    Nun stellt sich die Frage - was kann man essen? Daher gibt es keine spezielle Diät, aber es gibt eine Liste von Produkten, die zu einem besseren Funktionieren des Darms und des gesamten Verdauungssystems beitragen. Wenn der Magen in Ordnung ist, sollte es auf der Haut keine Entzündung geben!

    Dies bedeutet, dass Sie jede Diät für einen besseren Stoffwechsel und zur Normalisierung des Magen-Darm-Trakts verwenden können. Sie wird eine Diät gegen Akne im Gesicht sein.

    • Die erste Regel: Um nicht zu viel zu essen und den Magen nicht zu belasten, nehmen wir fünfmal täglich Nahrung zu sich.
    • Die zweite Regel: Es ist besser, Speisen ohne Braten zu kochen, dh zu kochen und zu dampfen!
    • Die dritte Regel: Damit der Magen gesund wird - trinken Sie morgens nach dem Aufwachen ein Glas kaltes Wasser auf leeren Magen! Für eine halbe Stunde, eine Stunde vor den Mahlzeiten.

    Zulässige Produktliste

    • Altes Brot
    • Fleisch oder Gemüsebrühen
    • Eier (nur weich und nicht mehr als zwei pro Tag)
    • Suppen
    • Gedünstetes, gekochtes oder gebackenes Fleisch
    • Milchprodukte
    • Kashi
    • Getrocknete Früchte
    • Gemüse, Beeren und Früchte (roh und gekocht)
    • Grüner Tee

    Hier wird aus diesen Gerichten ein Menü für die Woche zusammengestellt, es wird einfacher sein, eine Diät zu befolgen, wenn alles im Voraus geschrieben ist, was morgen gegessen wird und was übermorgen ist und eine Woche lang. Etwa am ersten Tag kann man ein solches Menü haben und dann einfach aus dieser Produktliste die Lieblingsgerichte und Snacks zubereiten:

    Akne-Diät

    • Frühstück: Gemüsesalat, ein weich gekochtes Ei, Kleiesud (es gibt eine riesige Menge an Vitaminen und Mikroelementen in der Kleie)
    • Das zweite Frühstück: grüner Apfel oder Birne.
    • Mittagessen: Hühnersuppe, Kartoffelpüree mit gebackenem Fleisch im Ofen. Ein Glas grüner Tee.
    • Snack: Cracker mit Tee aus den Hüften (er enthält viele Vitamine, sie erhöhen die Immunität, verbessern den Stoffwechsel usw.). 1 EL. ein Löffel wilde Rosenbeeren, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein und bestehen Sie ein paar Stunden, können Sie der vorbereiteten Brühe etwas Honig hinzufügen.
    • Abendessen: Buchweizenbrei (am Ende des Kochens Milch hinzufügen und kochen lassen) und eine Tasse Kompott.
    • Schlafenszeit: 1 EL. Kefir

    Dies ist ein beispielhaftes Menü, Sie können jedoch leicht ein eigenes Menü erstellen. Geben Sie nicht die Hauptsache weiter, und die wesentlichen Bestandteile sind Hagebutten- und Kleiesud. Ihr Nutzen kann nicht überschätzt werden.

    Mit Hilfe eines einfachen Menüs mit normalen Produkten werden Sie mit Hautausschlägen viel schneller zurechtkommen, Sie werden nicht durch Akne, Akne und schwarze Punkte gestört.

    Wenn Sie eine gute Diät gegen Akne haben, schlage ich vor, sie in den Kommentaren mit anderen Lesern zu teilen. Ich wäre dankbar für Huskys, gute Gesundheit und strahlend reine Haut! Tschüss! Tschüss!

    Richtige Ernährung von Akne

    Nächster Artikel: Akne im Frühjahr

    Problemhaut bereitet dem Besitzer viele Schwierigkeiten. Akne, Akne, Akne, entzündeter Hautausschlag verderben das Aussehen und die Stimmung.

    Natürlich können Sie eine teure Kosmetik kaufen und versuchen, den Ausschlag damit zu überwinden.

    Aber fast nie Akne im Gesicht oder Körper kann nicht mit nur externen Methoden loswerden.

    • Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken und NICHT ein Handbuch für Maßnahmen!
    • Nur der DOKTOR kann Ihnen die EXAKTE DIAGNOSE liefern!
    • Wir bitten Sie dringend, sich nicht selbst zu heilen, sondern sich bei einem Spezialisten anzumelden!
    • Gesundheit für Sie und Ihre Familie!

    Die Ursachen für einen ungesunden Hautzustand besser verstehen und versuchen, sie zu beseitigen.

    Ursachen von

    Nur wenige denken darüber nach, ob die Ernährung das Aussehen der Haut beeinflusst.

    Und in der Zwischenzeit erscheint wegen der falschen Diät Akne.

    Unser Körper ist so konzipiert, dass die Schlacken durch den Darm, die Leber und die Nieren abgeleitet werden. Poren in der Haut spielen eine große Rolle bei der Beseitigung schädlicher Substanzen. Gewebe erhalten nicht nur Sauerstoff von ihnen, sondern auch der Körper wird mit Hilfe von Poren von Giftstoffen gereinigt.

    Die Talgdrüsen sezernieren Talg, der zusammen mit Schmutzpartikeln, toten Epidermis, ausgeschieden wird.

    • Aber Probleme mit dem Darm gehen von schlechter oder schlechter Ernährung aus, Stoffwechselprozesse verlangsamen sich.
    • Nicht reduzierte Toxine werden in den Blutkreislauf aufgenommen und den gesamten Körper vergiften.
    • Die Haut erfordert einige zusätzliche Reinigungsarbeiten. Natürlich kommt sie nicht zurecht.
    • Die Poren und Ausscheidungskanäle der Drüsen werden durch zu viel Schmutz und Fett blockiert.
    • In Hohlräumen ohne Sauerstoffzugang beginnen sich Bakterien aktiv zu vermehren und es bilden sich entzündliche Elemente.

    Manchmal erscheinen eitrige Inhalte tief unter der Haut.

    Foto: tiefe eitrige Entzündung

    Dies ist auch ein Signal des Körpers, dass er so schnell wie möglich Hilfe braucht.

    Hormone wirken sich auch auf Akne aus.

    • Erhöhte Blutspiegel von Androgenen (männliche Sexualhormone) führen zu einer erhöhten Aktivität der Talgdrüsen.
    • Einige Lebensmittel können die Testosteronproduktion durch Ansammlung von Insulin auslösen (z. B. Kuhmilch, Zucker).

    Hormonelles Ungleichgewicht tritt häufig bei Jugendlichen während der Pubertät, bei schwangeren, stillenden Frauen, vor Beginn des Menstruationszyklus und in den Wechseljahren auf.

    Tendenz zum Hautausschlag kann bei Menschen beobachtet werden:

    • bei chronischen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
    • bei Störungen der Schilddrüse;
    • mit Immunschwächekrankheiten;
    • vor Überhitzung oder Unterkühlung;
    • von Stress und chronischer Müdigkeit;
    • allergisch gegen Lebensmittel, Medikamente und Kosmetika;
    • aufgrund der Aktivität der Hautmilbe;
    • von der Nichteinhaltung der Hygiene.

    Wie gehe ich mit Hautausschlag um?

    Im Kampf gegen Gesichtsausschlag ist ein integrierter Ansatz wichtig.

    Foto: Nur ein Arzt kann die Ursache für den Ausschlag richtig bestimmen und eine wirksame Behandlung verschreiben.

    Um zu beginnen, wenden Sie sich an einen Spezialisten - einen Dermatologen. Es hilft, die wahren Ursachen von Akne zu identifizieren.

    Sie müssen möglicherweise von anderen Ärzten untersucht werden.

    • Wenn es Probleme mit dem Verdauungssystem gibt, müssen Sie einen Gastroenterologen aufsuchen.
    • Bei Verletzungen der Schilddrüse - ein Endokrinologe.

    Wenn nach der Behandlung chronischer Krankheiten die Akne nicht verschwunden ist, müssen zusätzliche Kampfmittel eingesetzt werden.

    Um Akne loszuwerden, sollten die Regeln für die Hautpflege beachtet werden:

    Foto: Nur die richtige Hautpflege hilft, den Ausschlag zu bewältigen

    • Zuallererst muss die Dermis gereinigt werden. Es ist besser, sich mit speziellen Gelen oder Schaumstoffen zu waschen. In der Apotheke können Sie Teer-Seife kaufen - ein natürliches und sehr nützliches Werkzeug zum Waschen von Gesicht und Körper.
    • Verwenden Sie sanfte Peelings und alkoholfreie Tonika. Ein leichtes Peeling kann aus normalem Soda und Gesichtswaschmittel hergestellt werden.
    • trockene Akne hilft, die betroffenen Stellen zu reiben oder punktuell auf einzelne Elemente des Salicylsäureausschlags zu wirken;

    Foto: Gesichtsmaske mit Haferflocken

    • Masken auf der Basis von weißem und grünem Ton, Honig, Haferflocken von schwarzen Punkten, Peeling und abgestorbenen Hautzellen der Epidermis;
    • Um eine große Pickelpause schneller zu machen, können Sie eine Kompresse aus der Vishnevsky-Salbe oder einem Aloe-Blatt für die Nacht machen.
    • In keinem Fall können Pickel so lange gedrückt werden, bis sie reif sind. Nur wenn keine Entzündungen und Schmerzen auftreten, können Sie versuchen, den eitrigen Inhalt zu entfernen, indem Sie den Nagel leicht von unten auf den Kopf drücken.
    • Der letzte Schritt ist das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme. Stattdessen können Sie konzentriertes Jojobaöl oder Weizenkeime verwenden.

    Darmreinigung

    Fermentierte Milchprodukte wirken sich positiv auf das Verdauungssystem aus.

    • Sie können anfangen, Kefir zu trinken, aber dieses Produkt ist nicht der beste Assistent. Aufgrund des Gehalts an Hefe- und Kefirpilzen wird es sauer, weshalb es nicht für Menschen mit hohem Säuregehalt des Magens geeignet ist. Wenn Sie sich dennoch für Kefir entscheiden, ist es besser, frisch zu kaufen. Erst in den ersten Tagen nach der Herstellung wirkt Kefir abführend.

    Foto: Das Trinken von Sauermilchgetränken fördert die richtige Verdauung

    • Die ideale Option ist Naturjoghurt. Aber nicht die, die im Laden verkauft wird, mit einer Reihe von Aromen und Farben.
    • Normalisieren Sie die Darmflora, und regelmäßige Stuhlgänge helfen fermentierten Milchprodukten mit dem Gehalt an nützlichen Milchsäurebifidobakterien und Laktobazillen. Es ist besser, ein Getränk zu Hause zuzubereiten. Dazu müssen Sie lediglich in einer Apotheke oder einem Supermarkt eine spezielle Trockenhefe kaufen und diese gemäß den Anweisungen in Milch auflösen.

    Zuerst müssen Sie Magermilch einnehmen, damit der Körper nicht rebelliert. Und nach 2-3 Tagen können Sie fetter kaufen.

    Foto: frische Säfte sind gut für die Darmreinigung

    Wenn die Darmprobleme ernst sind, sollte der Morgen des ersten und zweiten Reinigungstages mit einem Einlauf beginnen.

    • Am zweiten Tag können Sie natürlichen Apfelsaft trinken, der mit gereinigtem Wasser verdünnt ist. Bei Erkrankungen des Magens lohnt sich dies nicht. Die Säure in Äpfeln kann die Gastritis oder Geschwüre verschlimmern.
    • Der dritte Morgen beginnt mit Apfel- oder Karottensaft. Zum Mittagessen können Sie Suppe in Gemüsebouillon ohne Braten oder Salat ohne Butter essen.
    • Fügen Sie am vierten Tag etwas Olivenöl oder Sonnenblumenöl zum Salat hinzu.

    Um das Ergebnis zu erhalten, müssen Sie einmal pro Woche Kefir-Tage vereinbaren.

    Der Körper danach gewinnt an Leichtigkeit, Verstopfung verschwindet und die Haut wird spürbar sauberer.

    Video: "Superdish für Akne-freie Haut"

    Ernährungsmerkmale für Akne

    Für die Gesundheit der Haut ist es wichtig, sie nicht nur regelmäßig zu reinigen.

    Die richtige Ernährung hilft, Akne viel schneller loszuwerden.

    • Um den Körper nicht mehr mit Schlacke zu verschmutzen, ist es sinnvoll, möglichst viele verschiedene Früchte zu sich zu nehmen. Die in ihnen enthaltene Faser trägt zur Darmbeweglichkeit bei. Dies wird auch ein paar Kilo abnehmen, da die Frucht kalorienarm ist. Sie sollten jedoch nicht nach einer Mahlzeit verzehrt werden, sondern als Hauptgericht getrennt.

    Beeinträchtigt das Rauchen Akne im Gesicht? Hier erfahren Sie es.

    • Es ist wichtig, viel Mineralwasser oder gefiltertes Wasser zu trinken. Es hilft, Giftstoffe aus dem Körper auszuspülen.
    • Morgens empfiehlt es sich, auf leeren Magen ein Glas Wasser zu trinken und dazu eine Prise Salz hinzuzufügen. Nach einer Stunde können Sie ein Glas Kefir oder Joghurt trinken. Salz entfernt schädliche Substanzen und die Sauermilch stellt die Mikroflora wieder her.

    Akne im Gesicht basiert auf folgenden Prinzipien:

    • Das Menü sollte abwechslungsreich und ausgewogen sein. In die tägliche Ernährung müssen Sie fünf Hauptprodukte einbeziehen - Fleisch oder Fisch, Gemüse, Obst, Getreide, Sauermilch;

    Foto: Frisches Obst und Gemüse sollte auf der Speisekarte stehen

    • es ist gut, jeden Tag Kleie zu essen (3-4 Esslöffel);
    • Es ist schädlich, Frittiertes zu essen. Es enthält krebserregende Substanzen und heilt keine Hautprobleme. Gerichte aus der Mikrowelle bringen auch wenig Nutzen.

    Essen kann gedämpft werden.

    • In einem Doppelkocher einen langsamen Kocher oder im Ofen backen. Bei dieser Kochmethode bleiben die nützlichen Vitamine und Spurenelemente erhalten;
    • Essen Sie einmal am Tag die ersten Gerichte mit magerem Fleisch oder Gemüsebrühen.

    Welche Lebensmittel verursachen Akne?

    Bevor Sie Akne loswerden, müssen Sie wissen, welche Produkte nicht mit Akne gegessen werden können.

    Die Liste der verbotenen Lebensmittel beinhaltet:

    • Zucker, Schokolade, Fettcremes;
    • Fettfleisch (insbesondere Schweinefleisch);
    • Hirse und Grießbrei (enthält viel Gluten, was Verstopfung hervorruft);
    • süßes Gebäck;

    Foto: Es ist besser, diese Produkte abzulehnen.

    • Milch- und Quarkmasse;
    • Butter;
    • Fast Food;
    • Chips, Cracker und andere raffinierte Lebensmittel;
    • Bananen, Trauben;
    • geräucherte und eingelegte Lebensmittel;
    • Konserven, Marinade;
    • Kohlensäurehaltige Getränke, Instantkaffee, Alkohol;
    • Fett oder Schmelzkäse;
    • Eier (Sie können nicht mehr als 2 Stücke pro Woche essen).

    Trotz der Tatsache, dass die oben genannten Produkte den Körper schädigen, besteht keine Notwendigkeit, sie dauerhaft aufzugeben.

    Leckeres Essen macht einer Person Freude, und Einschränkungen können Ihre Stimmung ruinieren und Depressionen verursachen.

    Es ist unmöglich, ein Leben ohne Süßes zu leben. Schließlich brauchen die Menschen die Hormone der Freude und der Glukose.

    Foto: Manchmal kann man es sich leisten, etwas Süßes zu essen

    Manchmal kann man sich erlauben, etwas verbotenes zu essen, aber es macht Spaß. Missbrauch es einfach nicht.

    Zulässige Produkte

    Eine gesunde Ernährung hilft gegen Akne, wenn sie die notwendigen Nährstoffe enthält:

    • Talgdrüse, die Zink reguliert;
    • Verbesserung der Cellulose-Darmperistaltik;
    • Omega-Säuren, die zur Wiederherstellung des Hormonhaushalts beitragen;
    • Vitamine der Gruppe B, A, E.

    Foto: Nützliche Hautprodukte

    Sie können essen:

    • Reis, Buchweizen, Haferflocken;
    • Diätetisches Fleisch - Truthahn, Kaninchen, Huhn, Rindfleisch;
    • Seefisch - pink, Seelachs, Lachs;
    • Roggenmehl, Kleiebrot;
    • Gemüse und Obst;
    • frische Grüns;
    • Sojabohne;
    • Leinsamen und Öl;
    • Nüsse;
    • Olivenöl;
    • natürliche Kaffeebohnen;
    • grüner Tee, Fruchtkompotte, Fruchtgetränke, Mineralwasser;
    • fermentierte Milchprodukte, fettarmer Hüttenkäse.

    Foto: fermentierte Milchprodukte normalisieren die Darmflora

    Diät

    Eine strikte Diät für Akne gibt es nicht.

    Folgen Sie einfach einem gesunden Lebensstil, verzichten Sie auf ungesunde Ernährung und genießen Sie die Leichtigkeit des Körpers und die schöne Haut.

    • Essen Sie öfter besser (bis zu 5 Mal am Tag), jedoch in kleineren Portionen.
    • Mischen Sie auch kein Fleisch mit Kartoffelbeilage oder Brei. Es ist besser, es mit einem Gemüsesalat zu verwenden.
    • Und in einer anderen Mahlzeit genießen Sie Buchweizen, aber auch nicht mit Fleisch, sondern mit Gemüse.
    • Kohlenhydrate, die in einer Mahlzeit mit Proteinen gemischt sind, werden nicht empfohlen.

    Beispielmenü

    Es ist nicht immer sofort einfach, sich täglich zu ernähren, ja sogar ausgewogen.

    In dieser Situation hilft das in der Tabelle dargestellte ungefähre Menü für die Woche.

    Pickel an den Beinen und Armen eines Kindes

    Was sind die Pillen für Akne?